Private Edition No.3 Signatory Vintage für die Whiskybotschaft ist da

Private Edition No.3 Signatory Vintage- Ledaig 10 Jahre Bordeaux Cask Finish 

Es ist soweit, unsere Private Edition No.3 ist abgefüllt und trifft Ende nächster Woche bei uns ein. Da bereits im Vorverkauf viele Flaschen verkauft worden sind, gibt es nur noch eine begrenzte Anzahl an Flaschen, die zu Sonderkonditionen erworben werden können! Wer schnell ist, erhält die Private Edition 3 für nur 85,90€ anstatt 95,90€!

Die Private Edition No.3 wurde bereits wie ihre Vorgänger von uns persönlich ausgesucht. Im Vordergrund stand auch diesmal, ein außergewöhnliches Faß zu finden. Höchste Qualität und ein schönes Geschmackserlebnis zum guten Preis- das ist heutzutage nicht mehr einfach zu realisieren. Genau das ist der Grund, warum wir auf Signatory setzen. Aus unserer Sicht bietet Signatory als unabhängiger Abfüller das beste Preis/Leistungsverhältnis. Und so soll es auch bleiben! Wir gehen deshalb davon aus, 2018 noch weitere Private Editions anbieten zu können. Für diesen Zweck werden wir wieder im April nach Schottland reisen, um neue Fässer für Sie zu finden!

Nun aber zur Private Edition No.3- was verbirgt sich dahinter? Nach zwei Sherry Cask Abfüllungen von Glenlivet stand für uns fest, dass diesmal etwas Rauchiges an den Start gehen muss. Als wir die Fassprobe von Fass Nr.4 in Händen hielten, war uns sofort klar- der ist anders. Der Ledaig aus der Tobermory Distillery lagerte ca. 10 Jahre in einem Bourbon Cask und erhielt danach ein 8 monatiges Finishing in einem französischen Bordeaux Weinfass. Diese Kombination der Reifung hat ihm neben einer wunderbaren Farbe ein sehr komplexes, ungewöhnliches Aromenprofil verliehen. Er wurde natürlich absolut unverändert abgefüllt, d.h. nicht kühlfiltriert, keine Zugabe von Farbstoffen und in Fassstärke mit 59,7% Alkohol. Es gibt nur 311 Flaschen dieser Abfüllung! Einzelnumeriert, in einer schönen Blechdose.

Tastingnote:

Farbe: Goldenes Bernstein

Nosing: Angenehm Rauch, rote Beeren, pfeffrig, orientalische Gewürze, Zedernolz, Tabac

Tasting: schwarze Kirschen, Waldhonig, Vanille, dunkle Schokolade,angenehme Süße, weinige Aromen, Ingwernoten

Abgang: mittellang, angenehm rauchig

Hier bestellen

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Private Edition No.3 für die Whiskybotschaft kommt!

Gewinnspiel für die neue Abfüllung für die Whiskybotschaft läuft

Nachdem bereits die ersten zwei Privat Editionen von Signatory Vintage für die Whiskybotschaft ein voller Erfolg waren- No.1 Glenlivet und No.2 das „the beast“ mit 66,6% Alkohol- kommt jetzt die dritte Abfüllung bis Ende Februar auf den deutschen Markt.

Viel mehr kann ich derzeit nicht sagen- es läuft ein Gewinnspiel auf Facebook, an dem jeder Teilnehmen und gewinnen kann, dafür hier klicken

Für alle, die es nicht abwarten können und sicher gehen wollen eine Flasche zu bekommen, können hier vorbestellen

Hier einige Infos zu unserem Gewinnspiel:

2x Private Edition No.3 zu gewinnen!

Private Edition N.3 Gewinnspiel-Label

Früher als erwartet wurde die Private Edition No.3 für die Whiskybotschaft gebottled! Nachdem die No.1 & die No.2 „das Beast“ innerhalb von Tagen ausverkauft waren und wir wieder ausnahmslos positive Rückmeldungen bekommen haben, war klar, wir brauchen wieder was Außergewöhnliches. Ich liebe Glenlivet- aber irgendwann ist gut😉 Da ist er schon, der erste Tipp: Es wird kein Glenlivet mehr! Und so schwer es mir fällt, das zu sagen- die No.3 ist anders-obwohl…tja. Ich sag nur noch eins- und das ist mein zweiter und letzter Hinweis: Cask No.4- nicht 900xxx
Ein weiteres wichtiges Tool, das neu dazugekommen ist um den Whisky zu erraten ist unser Geschmacksfinder! Hier
könnt Ihr Euch schon mal einen Eindruck verschaffen
https://diewhiskybotschaft.de/private-edition-no-3.html

Und nochmal können wir sagen- der Preis bleibt Top!
Für alle, die die Katze im Sack haben möchten und auf mein Näschen setzen, bekommen den extra Bonus- die Flasche im Vorverkauf für 85,90€! ( Regulärer Preis Private Edition 1&2 war 89,90€!)
Hier bestellen: https://diewhiskybotschaft.de/private-edition-no-3.html
Aber nur solange Vorrat reicht! Versand nach unserem Urlaub, also in der letzten Februarwoche.

Und da wären wir nun wieder. Ihr müsst nun raten

-Wieviel Flaschen abgefüllt wurden
-Wieviel % Alkohol der Malt enthält
-Wie alt ist der Whisky
-In welcher Distillery wurde er destilliert
-Was für ein Finish hat er erhalten
-teilen & liken

Spielregeln:
Sollten mehr als 2 Teilnehmer richtig tippen, entscheidet das Los.
Das Spiel geht über 3 Etappen und endet am 19.02.2018. Der Gewinner wird hier bekannt gegeben. Jeder kann pro Etappe nur 1x tippen! Die 2. Etappe beginnt am 10.2.2018
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Gewinnspiele, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Octomore Masterclass 8.4 von Bruichladdich- das Finale!

Bruichladdich Octomore Masterclass 8.4- die letzte Abfüllung der Serie. Jetzt bei der Laddie Crew vorbestellen!

Es ist gerade erst wieder etwas Ruhe eingekehrt, nachdem Bruichladdich mit den Octomore Masterclasses 8.1 & 8.3 im deutsche Markt Massstäbe gesetzt hat, da ist es bereits soweit: Der Letzte der im wahrsten Sinne des Wortes „meisterhaften“ Octomore Masterclasses kommt- der 8.4.

Bereits die Vorgänger waren limitiert auf 42.000 bzw. 18.000 Flaschen. Der Octomore Masterclass 8.4 hat eine Auflage von gerade einmal 12.000 Flaschen- weltweit!

Die Eckdaten:

Octomore 8.4

Tastingnote:

Nosing: Rauch, Asche, erdige Noten, Orangen und Citrusaromen, Bananen, Kokosnuss, etwas Zimt, Vanille und Schokolade
Tasting: Citrusaromen, Kokosnuß, Cardamom, Heidekraut, angenehm süß. Zedernholz, Rauch, Malz, Kräuter
Abgang: Jod, etwas Rauch, Minze, wunderbar komplex

Alkohol: 58,7% vol

Alter: 8 Jahre

Besonderheiten: Lagerung: 20% first fill Virgin Oak Fässer, 80% first fill ex-Bourbon Fässer, 2nd fill Virgin Oak der französischen Tonnellerie Radoux. 170 ppm. Limitiert auf nur 12.000 Flaschen!

Der Bruichladdich Octomore Masterclass 8.4 ist die letzte Abfüllung der erfolgreichen Masterlass Edition. Die Lieferung wird Ende Februar 2018 erwartet.

Wie immer gibt es eine Kleinigkeit on Top. Wer uns kennt, weiß Bescheid. Alle anderen dürfen sich überraschen lassen! Der Vorverkauf startet am Montag, den 29.1. 2018!

Hier vorbestellen

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu von Bruichladdich: Organic & Bere Barley

2 neue Qualitäten von Bruichladdich

Das Jahr startet gut- bevor der Octomore 8.4 zum Verkauf steht, kommen zwei neue Abfüllungen von Bruichladdich auf den Markt- der Bruichladdich Bere Barley 2008 und Bruichladdich The Organic 2009.

Bruichladdich Bere Barley 2008

Bere Barley 2008

Der Bruichladdich Bere Barley 2008 stammt, wie der Name schon sagt, zu 100% von Gerste, die auf Islay wuchs, und zwar von der sechsreihigen Gerste, die als älteste kultivierte Gerstensorte Schottlands gilt. Im gegebenen Fall wuchs sie auf den Feldern des Dunlossit Estate. Hier erfolgte die Reifung in ex-Bourbon und ex-Tennesseefässern, für neun Jahre. Es gibt 18.000 Flaschen, abgefüllt mit 50% Alkohol.

Hier bestellen

 

 

 

 

Bruichladdich The Organic 2009

The Organic 2009

Die Gerste für den „The Organic 2009“ stammt von den Mid Coul Farms in Dalcross am Moray Firth. William Rose, der Bauer, von dessen Feldern die biologische Gerste kommt, verwendet Fruchtwechsel, um auf künstlichen Dünger oder Pestizide verzichten zu können.

Die Gerste wurde 2009 verarbeitet, ist aber bereits im Jahr 2008 geerntet worden. Die Fässer sind ex-Bourbon und ex-Tennesseefässer, der Whisky konnte acht Jahre darin reifen und wurde dann mit 50% Alkohol abgefüllt.

Öko-Kontrollnummer GB-ORG-06 UK Agriculture

Hier bestellen

 

Fotos: Bruichladdich, Text: Whiskyexperts

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Glenfiddich Winter Storm Weihnachtsgewinnspiel in der Whiskybotschaft

Gewinnen Sie ein Sample Glenfiddich Winter Storm und unterstützen Sie damit die Aktion Lichtblicke

Wir sind mitten in der Weihnachtszeit, fachsimpeln über die schönsten Whiskysorten und überlegen uns, welcher Traum-Whisky der nächste sein soll.
Das ist vielleicht der Moment zu reflektieren, dass es nicht allen so gut geht wie uns.
Deshalb haben wir uns überlegt, ein kleines WEIHNACHTS-GEWINNSPIEL durchzuführen!

Glenfiddich Winter Storm

Unter jedem, der diesen Artikel hier auf Facebook liked und teilt, werden 3x 5cl Sample Glenfiddich Winter Storm verlost! Den normalen Preis für das Sample- pro Sample zu 50€- spendet die Whiskybotschaft an die Aktion Lichtblicke.
In unserem Ladengeschäft in Kerken werden wir den Winter Storm im Ausschank anbieten, 2cl für 20€. Auch diese Summe geht komplett an die Aktion Lichtblicke!

Das Gewinnspiel endet am 26.12.2017, die Gewinner werden auf Facebook bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Veröffentlicht unter Allgemein, Gewinnspiele | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Whiskyexperte Tim Tünnermann- 15 Jahre Genuss- und Whiskyexpertise

Seit 15 Jahren ist Tim Tünnermann als Whiskyexperte in der Whiskywelt aktiv

Alles was Tim Tünnermann anpackt, macht er hochkonzentriert und ist fokussiert auf seine Arbeit. Ob als Gründer von erfolgreichen Firmen in der Medizintechnik, Erfinder und Entwickler komplexer medizinischer Geräte oder Manager in Großunternehmen mit 3-stelliger Millionenverantwortung- all diese Tätigkeiten waren geprägt von seinem unbedingten Willen, seinen Job professionell zu erledigen.

Tim Tünnermann

Ebenso bei Whisky. Sich nur mit dem Wissen über das richtige Genießen des flüssigen Goldes zu beschäftigen, war ihm zu wenig. Bereits seit 15 Jahren setzt er sich intensiv und professionell mit dem Wasser des Lebens auseinander. Das er verschiedene Schulungen bei den Herstellern direkt absolviert hat, ist da eher nebensächlich. Um sein Wissen zu perfektionieren, hat er sich vom who is who der Whiskybranche ausbilden lassen- dafür ist er 4 Wochen nach Schottland gereist und hat sich neben Richard Paterson– dem No.1 Masterblender weltweit- von den Distillery Managern Ian Mackay (Dalmore) David Doig (Fettercairn) Ian Mackie (Invergordon) und Willie Cochrane (Jura) intensiv vor Ort schulen lassen. 2013 eröffnete er die Whiskybotschaft in Kerken, ein mehrfach ausgezeichnetes Whiskyfachgeschäft mit über 1000 offenen Whiskys im Ausschank. Weiterhin ist er geschäftsführender Gesellschafter der Whisky Investments GmbH. Er gehört zu den erfahrensten Whiskyexperten in Deutschland und wird auch vermehrt in den BeNeLux Ländern um Rat gefragt. Seine Fachexpertise als anerkannter Whiskyexperte ist in professionellen Kreisen und bei Privatleuten willkommen, gerade wenn es um die Expertise von alten Whiskyraritäten geht.

Produktionsfirmen, Fernsehsender (ZDF), Radiosender (Antenne Niederrhein, Detektor FM, deutschlandfunknova u.a.) greifen gerne auf sein Fachwissen zurück. Auch in Fachmagazinen- z.b. „Das Investment“, „Ziffer Drei““Sachwert Magazin“ u.a.- ist seine Meinung gefragt wenn es sich um Whisky dreht. Die nächste Veranstaltung bei der sie sich mit Herrn Tünnermann persönlich austauschen können, ist die Interwhisky 2017 in Frankfurt. Hier ist er Teilnehmer der Expertenrunde in einem „Grand Master Class Whisky Tasting“ neben den Whiskyfachleuten Sam Simmons, Markus Heinze und Helmut Knöpfle.

Autorin: Stephanie Klar, freie Journalistin

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse, Termine, Whisky News, Whiskymessen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Highland Park Dark 17 Jahre- erste Infos

Highland Park Dark 17 Jahre limitiert

Heute erreichen uns erste- noch nicht offiziell bestätigte-Infos zum neuen Highland Park Dark. Was wir erfahren haben, ließt sich jedoch gut!

The Dark ist eine reiche, kraftvolle, 17 Jahre alte Kreation von Highland Park. Er hat in europäischen Sherry-Eichenfässern gereift, um einen klaren, tiefen Geschmack zu liefern.

Der Whisky enthält Noten von getrockneten Früchten, Nüssen und Kräutern und ist hat feine Torfnoten. Natürliche Holzfarbe (ohne Zusatzstoffe): Tiefrot(Farbton 24.1)

Der Geschmack: Trockenfrüchte, Zimt, Geröstete Mandeln, Zedernholz, Christmas Cake Leichter Torfrauch, 52,3% Alkohol.

Limitiert auf 28,000 Flaschen

Preis: ca.269€

Hier zu Sonderkonditionen bestellen!

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die nächsten Bruichladdich Laddie Crew Abfüllungen 2005 & 2007 stehen vor der Türe!

Bruichladdich Laddie Crew Bottelings kommen Mitte November 2017

Pünktlich zur Weihnachtszeit treffen die nächsten, limitierten Abfüllungen für die Bruichladdich Laddie Crew Deutschland ein!

Bereits kurz nach Ausverkauf der ersten 3 Abfüllungen für die Laddie Crew im Frühjahr 2017 fragte sich die Bruichladdich Fangemeinde, wann und mit welchen neuen Bottelings zu rechnen sei. Jetzt können wir die Antwort geben- ab Mitte November 2017 werden die limitierten Abfüllungen bei allen Fachhändlern, die Mitglied der Laddie Crew sind, erhältlich sein. Allerdings nur in den jeweiligen Fachgeschäften vor Ort und nicht im Onlinehandel, ein eisernes Gesetz der Laddie Family! Wer also eine der sehr limitierten Flaschen sein eigen nennen möchte, sollte sich sputen. Erfahrungsgemäß sind diese innerhalb weniger Tage ausverkauft. Bei uns in der Whiskybotschaft können die wunderbaren Tröpfchen natürlich wie immer vor Kauf verkostet werden und sind auch im Ausschank erhältlich. 

Wir durften die Whiskys bereits bei unserem Laddie Crew Treffen bei Bruichladdich bereits verkosten und waren begeistert! Es kommen folgende Single Casks:

Bruichladdich 2005: Sherry Cask. 65% vol. Barley Type: Optic Cask: 450

Bruichladdich 2007: Rivesaltes Cask. 63,9% vol. Barley Type: Oxbridge

Bruichladdich 2007: Bourbon Cask, Premier Cru Wine finish. 58,4% vol. Barley Type: Optic

Ich glaube mehr muss man nicht sagen..kommt einfach in die Whiskybotschaft in Kerken und probiert, wir freuen uns auf Euch!

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Keeper of the Quaich Thomas Plaue in der Whiskybotschaft

Classic Malts Whisky Tasting mit dem neu ernannten „Keeper of the Quaich“ Thomas Plaue.

Muss ich mehr dazu sagen? Eigentlich nicht. Thomas Plaue ist seit vielen Jahren als „Master of Whisky Germany & Austria“ bei Diageo für die Präsentation der Marken zuständig. Dies macht er mit höchster Sachkenntnis und Humor- jeder Freund von Scotch Single Malt Whisky sollte einmal in einem seiner Tastings gewesen sein. Am Freitag den 10. November 2017 ist er wieder zu Gast in der Whiskybotschaft in Kerken um über den Genuss und die Geheimisse der Classic Malts of Scotland zu referieren. Aufgrund der großen Nachfrage wird er auch am Samstag den 11. November 2017 ein weiteres Whisky Tasting zum Besten geben.

Keeper of the Quaich Thomas Plaue

Die Whiskybotschaft und Diageo pflegen seit Jahren eine sehr gute Beziehung. Bereits seit 13 Jahren haben wir die erstklassigen Produkte von Diageo im Programm. Unterstrichen wird diese Partnerschaft mit der „Classic Malts Bar“ in der Whiskybotschaft, an der Whiskyfreunde die hervorragenden Qualitäten der Classic Malts wie z.B. von Lagavulin, Dalwhinni, Talisker und viele andere Spitzenmalts unter fachkundiger Beratung verkosten können. Weiterhin nahm Diageo 2017 bereits zum 3. Mal auf der WhiskyFair NRW in Kerken mit eigenem Stand teil.
Wir freuen uns schon riesig auf Thomas & die Classic Malts of Scotland!

Ihr Tim Tünnermann

Ps. Beide Tastings sind leider ausverkauft!

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Number of The Beast- Whiskybotschaft Privat Edition No.2

Die zweite Abfüllung der Whiskybotschaft-ein höllischer Traum

666- The Number of the Beast. 66,6% vol. in einem Scotch Single Malt sind sehr selten. Der Grund? Fässer, die nach 10 Jahren Lagerung noch so einen hohen Alkoholgehalt aufweisen sind selten und werden deshalb in der Regel dafür bestimmt, lange zu liegen. Jahrzehnte. Um irgendwann als teuerer Spitzenmalt abgefüllt zu werden. 

Unsere erste Abfüllung, die Privat Edition No.1 die im Juli 2017 von der Whiskybotschaft auf den Markt gebracht wurde, war innerhalb von ca. 1 Woche ausverkauft. Hier wurde die selbe Messlatte angelegt. Top Ausgangsprodukt, knapp 11 Jahre Lagerzeit. Die Whiskygemeinde war begeistert, das Feedback durch die Bank sehr positiv. Die Entscheidung, aus der gleichen Destillerie einen von den Daten her vergleichbaren Whisky innerhalb von so kurzer Zeit auf den Markt zu bringen war nicht einfach. Die Erwartungshaltung- auch von uns- war, zur Weihnachtszeit die zweite Abfüllung von der Whiskybotschaft vorzustellen mit einem konträrem Charakter zur No.1, also eher torfig oder rauchig. Als wir dann jedoch die Fassprobe des Glenlivet mit 66,6% im Glas hatten war klar- wir haben diesen gegensätzlichen Charakter gefunden. Die Private Edition No.2 ist ein Biest, nicht nur wegen des hohen Alkoholgehalts. Es ein zwar ein wunderschöner Speysider, das first filled Sherry Hogshead macht sich durch wunderbare, cremige, schokoladige Aromen bemerkbar, die unglaublich komplex und mundfüllend sind. Aber da ist noch die andere Seite. Das erste Nosing am Glas ist höllisch. Also erst einmal 2 Minuten atmen lassen. Dann kommen Ingwernoten und und die geballte Komplexität eines Whiskys zu Tage, die man bei so einem- für schottische Verhältnisse- jungen Malt nicht erwarten würde. Ein paar Tropfen Wasser im Whisky befeuern das Biest noch eher als es zu besänftigen. Uns war klar- genau den wollen wir haben. Jetzt. Gerade weil die No.1 und No.2 Geschwister sind. Sie haben viel gemein und sind doch absolut verschieden- das ist Single Cask Erlebnis in Reinkultur. Ein echtes Erlebnis!

Ihr 

Tim Tünnermann

Tastingnotes:

Private Edion No.2

 
Nosing: Ein Punch im ersten Moment, der einen zurückzucken lässt. Also erst mal 2 min. atmen lassen. Dann folgt eine Explosion an Aromen von Orangenzesten, Ingwer, dunkler Schokolade, Vanille, Walnüsse, Gewürzkuchen, Karamell, Datteln, Feigen, Trockenfrüchte, heftig komplex.
Tasting: Sehr kräftig, robust, mundfüllend, Ingwerschärfe, orientalische Gewürze, Christmascake. Dann ist das Beast gezähmt. Es kommen feine Schokoladenaromen, Paranüsse, Datteln, Zedernholz. Ein wunderbar komplexes, samtiges Mundgefühl, die Aromen klingen lange nach.
Abgang: Lang, voluminös, bittersüß

Alkohol:66,6% vol

Abfüller: Signatory Vintage

 

hier bestellen

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar