Die neuen Bruichladdich Laddie Crew Abfüllungen 2020 und Octomore 10.4

Die neuen Bruichladdich Laddie Crew Abfüllungen 2020 und Octomore 10.4 sind da!

  1. MicroProvenance Laddie Crew Cask #2557 Rivesaltes French Wine    UVP = 110,00€                              Nur im Ladengeschäft erhältlich!
  2. MicroProvenance Laddie Crew Cask #2201 Côte Rôtie French Wine 61,7%   UVP = 110,00€                   Nur im Ladengeschäft erhältlich!
  3. MicroProvenance Laddie Crew Cask #1146 Bourbon American Whiskey 62,7%    UVP = 110,00€       Nur im Ladengeschäft erhältlich!
  4. Octomore 10.4 Virgin UVP 169,99€ Hier kaufen

Hier Bruichladdich kaufen

Octomore 10.4 Virgin Oak

Bruichladdich Octomore 10.4

AUF EINEN BLICK
—100% schottische Concerto-Gerste
— Geerntet 2015, destilliert 2016
— 88 PPM
—100% Reifung in französischen Virgin-Oak-Fässern — 3 Jahre alt
— Limitierte Auflage: 12.000 Flaschen weltweit —63,5% vol.
— Nicht kältefiltriert, ohne Farbstoffe

Seit der erste Octomore im Jahr 2008 abgefüllt wurde, sprengte er mit
jeder neuen Edition die Grenzen der klassischen Whiskywelt aufs Neue.
Die provokante Frage, ob die gängige Meinung „je älter, desto besser“ grundsätzlich falsch oder zumindest veraltet sei, machte die Brennerei zum Enfant terrible und Octomore zum Kultobjekt der gesamten Whiskybranche.
Die im Jahr 2015 geerntete und ein Jahr später destillierte Gerste reifte für nur drei Jahre in Virgin-Oak-Fässern und
ist damit die jüngste und zugleich beeindruckendste Octomore Abfüllung. Der 10.4 behauptet sich ohne Mühe in einer Reihe von echten Schwergewichten. Er zeigt Tiefe sowie Balance und überzeugt mit einer überaus eleganten Komplexität.
28 Fässer aus feinster Limousin-Eiche wurden zuerst stark getoastet und
dann zur Befüllung zum Warehouse 12 transportiert. Virgin-Oak-Fässer geben deutlich mehr Tannine ab als solche, die vorher bereits befüllt waren. Dadurch können extrem dominante Bitternoten entstehen. Deshalb werden die Fässer besonders stark getoastet, um eher die eleganten Aromen getrockneter Früchte zum Vorschein kommen zu lassen, die wunderbar zum Octomore Charakter passen.

Text und Bild: Bruichladdich 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Whisky News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.