Highland Park The Light- der Nachfolger von The Dark- kommt!

Highland Park The Light vervollständigt die Runes-Serie

Highland Park The Dark der im November 2017 auf den Markt kam, war ein voller Erfolg und sehr begehrt. Jetzt kommt The Light- das Gegenstück in Deutschland limitiert auf den Markt.

Highland Park The Light

Tasting Notes

Farbe: Helles Gold

Aromen: Vollmundig mit Noten von karamellisierter Birne, Muskatnuss, Vanille, Zedernholz, Eiche und Anklängen von Torfrauch

Alter: 17 Jahre

Fasstyp: Amerikanische Eichenholzfässer

Highland Park The Light ist der zweite Whisky einer zweiteiligen Serie und ergänzt seit Anfang 2018 Highland Park The Dark. Beide sind Sonderabfüllungen mit weltweit 28.000 Flaschen und einem Alkoholgehalt von 52,9 Vol. %.

UVP: 260€ 

Unser Angebot: 219€

Hier bestellen

 

Bild: Beam Suntory

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Dalmore 40 / 2017- jetzt in Deutschland limitiert erhältlich

Dalmore 40 Jahre- Exklusiv in der Whiskybotschaft & der Schwesterfirma Whisky Investments erhältlich

Dalmore und die Whiskybotschaft- das ist eine ganz besondere Geschichte. 2003 lernten sich Tim Tünnermann und Richard Paterson auf einer Whiskymesse kennen. Daraus entwickelte sich eine tiefe Freundschaft die über die Jahre immer mehr wuchs. 2013 eröffnete die Whiskybotschaft ihre Bar, Shop & Lounge. Zentraler Punkt hier ist die Dalmore Lounge, gekrönt von einem 12-Ender Hirschgeweih, einem Geschenk von Richard Paterson zur Eröffnung. Hier trifft sich auch die King Alexander III Society- ein kleiner Kreis von Persönlichkeiten, die Whisky besonders schätzen. Jetzt, im April 2018 haben wir die Ehre, den Exklusivertrieb des Dalmore 40 bis Ende Oktober 2018 für Deutschland zu übernehmen, natürlich in enger Zusammenarbeit mit Borco, dem Generalimporteur von Dalmore in Deutschland.

Nun aber zum Star des Jahres 2018 – The Dalmore 40

Exakt 750 Flaschen wurden von diesem 40 jährigen Single Malt mit dem imposanten Hirschgeweih auf der Flasche abgefüllt- in der perfekten Trinkstärke von 42%. Nur 10 Flaschen davon sind für den deutschen Markt bestimmt. Die Flasche, ein Kristalldecanter der Edelglaserei Baccarat, ziert der 12-Ender von Dalmore aus Silber, genau wie den schweren Verschluss- ebenfalls aus Silber. Die kunstvoll gearbeitete, lackierte Holzverpackung mit eingearbeiteten Spiegelflächen könnte einem Rolls Royce oder Bentley entnommen worden sein. Vollendet wird die Schatulle durch ein eingelassenes Schubfach mit einem Visitenkartenkästchen natürlich auch aus Silber.

Der Whisky reifte zunächst in ex-Bourbon Fässern aus amerikanischer Weißeiche und danach 7 Jahre in von Richard Paterson persönlich ausgesuchten Gonzalez Byass Matusalem Oloroso Sherry butts- in denen vorher 30 Jahre lang der Sherry lagerte. Als perfekte Veredelung erhielt der Spitzenmalt ein Finish in einem first-fill Bourbon barrel. 

Der Dalmore 40 wurde im Rahmen von Richard Paterson‘s 50 jährigem Jubiläum in der Whiskybranche abgefüllt. Er gehört gemeinsam mit dem Dalmore 50 -der ebenfalls zum  50th Anniversary von Richard Paterson abgefüllt wurde- zur Speerspitze von Dalmore‘s superlativen Whiskys. In Relation zum Dalmore 50 der über 40.000£ kostet, ist er mit 6000£ UVP in UK geradezu günstig.

The Dalmore 40

Dalmore 40 open case

Die Tastingnotes

Nosing: herrliche Mokkanoten, frischergebrühter Kaffee. Orangenzesten, Hasel- und Walnuss, Marzipan, Karamell, gebrannte Mandeln, etwas Leder
Tasting:  gebrannte Mandeln, Karamell, Orangenmarmelade, Trockenfrüchte, Rosinen, reifes Obst, Aprikosen, Thymianhonig, unglaublich komplex. Ein unbeschreiblich sahniges, cremiges Mundgefühl.
Abgang: Pudding, Blutorangen, reife Äpfel

Für mich einer der besten, wenn nicht der beste Whisky den ich bisher verkosten durfte. Nach dem Tasting braucht man regelrecht eine ruhige Minute für sich selbst- so sehr überwältigt einen das unglaubliche  Geschmackserlebnis! Im August 2018 dürfen einige glückliche Whiskyliebhaber in einem Tasting mit „The Dalmore“ Global Brand Ambassador Mario

Dalmore 40 closed case

Kappes dieses Erlebnis mit uns teilen. Die Teilnehmer dürfen sich äußerst glücklich schätzen- aufgrund der außergewöhnlichen Exklusivität und Qualität des High End Whiskys dürften die meisten Flaschen in Tresoren und Sammlungen landen, da höchste Wertsteigerungen zu erwarten sind.

Ein weiteres Glanzstück von „ The Nose“ Richard Paterson- aus meiner Sicht dem besten Whisky Master Blender unserer Zeit!

Preis: 6990€-hier bestellen

Die ersten 2 Käufer eines Dalmore 40 in der Whiskybotschaft oder bei Whisky Investments werden zu einem High End Whiskytasting im August mit Mario Kappes in die Whiskybotschaft eingeladen, in dem der Dalmore 40 Bestandteil des High End Whiskytastings ist! ( Anreise und evtl. Übernachtung werden nicht übernommen. Platzvergabe nach Bestelleingang!)—-Nur noch 1 Platz frei—-

Nur erhältlich -bis Oktober 2018-in der Whiskybotschaft oder bei Whisky Investments (Whiskyex.com)

Bild: Borco Markenimport

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prometheus 28 kommt in sehr begrenzter Menge nach Deutschland

Die Glasgow Distillery Company hat die nächste Abfüllung der Prometheus-Serie auf den Markt gebracht. Der Prometheus 28 ist ab sofort bei uns erhältlich. Mit 888 Flaschen weltweit und nur wenigen Flaschen  für den deutschen Markt ist der 28-jährige noch limitierter als sein jüngerer Bruder- Prometheus 27- der Anfang 2017 auf den Markt kam.

Prometheus 28 stammt aus einer der bekanntesten Distillerien aus der Speyside, deren Abfüllungen mit diesem Alter astonomische Preise erzielen würden. Bei uns erhältlich für 799€- ein hervorragendes Preis/Leistungs Verhältnis, wie wir finden.

Die meisten Whiskys in dieser Preisrange landen in Vitrinen und Tresoren, da bei solchen Whiskys hohe Wertsteigerungen zu erwarten sind. Schade, wie wir finden! Es lohnt sich wirklich, diesen Single Malt zu verkosten- gerade auch für Fan`s von Macallan.

Hier bestellen

Foto: Glasgow Distillery & Co.

Veröffentlicht unter Presse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

GlenAllachie 50th Anniversary Special Releases

GlenAllachie 50th Anniversary Special Releases

Zwischen 27 und 39 Jahren: So alt sind die neuen Einzelfassabfüllungen von The GlenAllachie. Zum 50. Jahrestag der Destillerie hat Master Distiller Billy Walker sechs unterschiedliche Fässer abgefüllt – die ersten Single Malt Whiskys seit seiner Übernahme der Brennerei.

Die neuen Einzelfassabfüllungen markieren eine Zeitenwende für The GlenAllachie: Denn bisher produzierte die Destillerie im Herzen der schottischen Speyside fast ausschließlich für Blended Whiskys. Single Malt war dagegen äußerst selten erhältlich, zum Beispiel über unabhängige Abfüller. Durch die 50th Anniversary Bottlings ändert sich das nun erstmals – und mit der bald startenden regulären Reihe der Brennerei auch langfristig.

Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein: Die sechs Fässer – mit Destillaten aus den Jahren 1978 bis 1991 – wurden am 26. Februar diesen Jahres in Flaschen gefüllt. Fünfzig Jahre und neun Tage nachdem die Brennerei erstmals ihre Produktion gestartet hatte. Erst im letzten Jahr hatte die neu gegründete The GlenAllachie Distillers Company unter der Leitung von Billy Walker, Graham Stevenson und Trisha Savage die Brennerei vom KonzernPernod Ricard übernommen. Die 50th Anniversary Bottlings sind somit die ersten Abfüllungen der Destillerie seit der Übernahme durch das Trio.

Es wurde in 0,5l Flaschen abgefüllt. Es gibt nur sehr wenige Flaschen für Deutschland. Es besteht eine Händlerzuteilung, die Whiskybotschaft bekommt auch nur extrem wenig Flaschen. Wer Interesse an diesen Abfüllungen hat, sollte unseren Shop im Auge behalten.

Hier bestellen

Mit Freigabe von Kirsch Whisky Import

Veröffentlicht unter Whisky News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu- Abfüllungen von Riegger im Angebot der Whiskybotschaft

Whisky & Rum von Riegger im Vertrieb

Jeder der die Whiskybotschaft kennt, weiß, dass wir nur Produkte ins Programm nehmen, von denen wir absolut überzeugt sind.

Derzeit gibt es eine regelrechte Schwemme von Whisky- und Rumabfüllungen unabhängiger Abfüller. Hier den Überblick zu behalten und gut von weniger gut zu unterscheiden, ist nicht ganz einfach. Wir arbeiten nach der Devise „Qualität- nicht Quantität“. Deshalb haben wir auch „nur“ ca. 1200 Whiskyabfüllungen und ca. 100 Rumsorten im Programm. Das bedeutet nicht, dass alle anderen schlecht sind. Aber bei ca. 25.000 unterschiedlichen Whiskies auf dem deutschen Markt muss man sich auf bestimmte Bereiche focussieren. Abgesehen von neuen Abfüllungen und Jahrgängen unserer Partner nehmen wir selten neue UAś ins Programm- das letzte Mal 2013 mit Deerstalker. 

Rieggerˋs Selection

Riegger kennen wir schon lange- nicht erst durch die Laddiecrew, zu denen die Whiskybotschaft seit Anfang an gehört und seit 2017 auch Riegger. Mit Riegger arbeiten wir schon lange zusammen- es ist ein Traditionsunternehmen mit Hintergrund und Sachkenntnis. Und das schmeckt und riecht man sofort an den Abfüllungen.

Als erste Abfüllungen haben wir Rieggerˋs „Stoisha“- ein gepeateter wunderbarer Bunnahabhain- und El Ron de Artisano– ein Rum aus Panama mit Amarone Finish- im Programm. Lassen Sie sich überzeugen!

Mit genussvollen Grüßen

Tim Tünnermann

Veröffentlicht unter Presse, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter abonnieren und gewinnen!

Bei unserem ersten Gewinnspiel 2018 wurde der Gewinner ermittelt. Es ist der „Whisky Babbler“( Pseudonym). Gewonnen hat er eine 0,7l Flasche Private Edition No.3-

In der Sektion „Newsletter“ hat Kristina W. aus Berlin eine Flasche Private Edition No.1, 0,7l gewonnen.

Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf das nächste Gewinnspiel, welches in ein paar Wochen wieder starten wird, spätestens bei der Private Edition No.4!

Ihr

Tim Tünnermann

Publiziert am von Tim Tünnermann | Hinterlasse einen Kommentar

Private Edition No.3 Signatory Vintage für die Whiskybotschaft ist da

Private Edition No.3 Signatory Vintage- Ledaig 10 Jahre Bordeaux Cask Finish 

Es ist soweit, unsere Private Edition No.3 ist abgefüllt und trifft Ende nächster Woche bei uns ein. Da bereits im Vorverkauf viele Flaschen verkauft worden sind, gibt es nur noch eine begrenzte Anzahl an Flaschen, die zu Sonderkonditionen erworben werden können! Wer schnell ist, erhält die Private Edition 3 für nur 85,90€ anstatt 95,90€!

Die Private Edition No.3 wurde bereits wie ihre Vorgänger von uns persönlich ausgesucht. Im Vordergrund stand auch diesmal, ein außergewöhnliches Faß zu finden. Höchste Qualität und ein schönes Geschmackserlebnis zum guten Preis- das ist heutzutage nicht mehr einfach zu realisieren. Genau das ist der Grund, warum wir auf Signatory setzen. Aus unserer Sicht bietet Signatory als unabhängiger Abfüller das beste Preis/Leistungsverhältnis. Und so soll es auch bleiben! Wir gehen deshalb davon aus, 2018 noch weitere Private Editions anbieten zu können. Für diesen Zweck werden wir wieder im April nach Schottland reisen, um neue Fässer für Sie zu finden!

Nun aber zur Private Edition No.3- was verbirgt sich dahinter? Nach zwei Sherry Cask Abfüllungen von Glenlivet stand für uns fest, dass diesmal etwas Rauchiges an den Start gehen muss. Als wir die Fassprobe von Fass Nr.4 in Händen hielten, war uns sofort klar- der ist anders. Der Ledaig aus der Tobermory Distillery lagerte ca. 10 Jahre in einem Bourbon Cask und erhielt danach ein 8 monatiges Finishing in einem französischen Bordeaux Weinfass. Diese Kombination der Reifung hat ihm neben einer wunderbaren Farbe ein sehr komplexes, ungewöhnliches Aromenprofil verliehen. Er wurde natürlich absolut unverändert abgefüllt, d.h. nicht kühlfiltriert, keine Zugabe von Farbstoffen und in Fassstärke mit 59,7% Alkohol. Es gibt nur 311 Flaschen dieser Abfüllung! Einzelnumeriert, in einer schönen Blechdose.

Tastingnote:

Farbe: Goldenes Bernstein

Nosing: Angenehm Rauch, rote Beeren, pfeffrig, orientalische Gewürze, Zedernolz, Tabac

Tasting: schwarze Kirschen, Waldhonig, Vanille, dunkle Schokolade,angenehme Süße, weinige Aromen, Ingwernoten

Abgang: mittellang, angenehm rauchig

Hier bestellen

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Private Edition No.3 für die Whiskybotschaft kommt!

Gewinnspiel für die neue Abfüllung für die Whiskybotschaft läuft

Nachdem bereits die ersten zwei Privat Editionen von Signatory Vintage für die Whiskybotschaft ein voller Erfolg waren- No.1 Glenlivet und No.2 das „the beast“ mit 66,6% Alkohol- kommt jetzt die dritte Abfüllung bis Ende Februar auf den deutschen Markt.

Viel mehr kann ich derzeit nicht sagen- es läuft ein Gewinnspiel auf Facebook, an dem jeder Teilnehmen und gewinnen kann, dafür hier klicken

Für alle, die es nicht abwarten können und sicher gehen wollen eine Flasche zu bekommen, können hier vorbestellen

Hier einige Infos zu unserem Gewinnspiel:

2x Private Edition No.3 zu gewinnen!

Private Edition N.3 Gewinnspiel-Label

Früher als erwartet wurde die Private Edition No.3 für die Whiskybotschaft gebottled! Nachdem die No.1 & die No.2 „das Beast“ innerhalb von Tagen ausverkauft waren und wir wieder ausnahmslos positive Rückmeldungen bekommen haben, war klar, wir brauchen wieder was Außergewöhnliches. Ich liebe Glenlivet- aber irgendwann ist gut😉 Da ist er schon, der erste Tipp: Es wird kein Glenlivet mehr! Und so schwer es mir fällt, das zu sagen- die No.3 ist anders-obwohl…tja. Ich sag nur noch eins- und das ist mein zweiter und letzter Hinweis: Cask No.4- nicht 900xxx
Ein weiteres wichtiges Tool, das neu dazugekommen ist um den Whisky zu erraten ist unser Geschmacksfinder! Hier
könnt Ihr Euch schon mal einen Eindruck verschaffen
https://diewhiskybotschaft.de/private-edition-no-3.html

Und nochmal können wir sagen- der Preis bleibt Top!
Für alle, die die Katze im Sack haben möchten und auf mein Näschen setzen, bekommen den extra Bonus- die Flasche im Vorverkauf für 85,90€! ( Regulärer Preis Private Edition 1&2 war 89,90€!)
Hier bestellen: https://diewhiskybotschaft.de/private-edition-no-3.html
Aber nur solange Vorrat reicht! Versand nach unserem Urlaub, also in der letzten Februarwoche.

Und da wären wir nun wieder. Ihr müsst nun raten

-Wieviel Flaschen abgefüllt wurden
-Wieviel % Alkohol der Malt enthält
-Wie alt ist der Whisky
-In welcher Distillery wurde er destilliert
-Was für ein Finish hat er erhalten
-teilen & liken

Spielregeln:
Sollten mehr als 2 Teilnehmer richtig tippen, entscheidet das Los.
Das Spiel geht über 3 Etappen und endet am 19.02.2018. Der Gewinner wird hier bekannt gegeben. Jeder kann pro Etappe nur 1x tippen! Die 2. Etappe beginnt am 10.2.2018
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Gewinnspiele, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Octomore Masterclass 8.4 von Bruichladdich- das Finale!

Bruichladdich Octomore Masterclass 8.4- die letzte Abfüllung der Serie. Jetzt bei der Laddie Crew vorbestellen!

Es ist gerade erst wieder etwas Ruhe eingekehrt, nachdem Bruichladdich mit den Octomore Masterclasses 8.1 & 8.3 im deutsche Markt Massstäbe gesetzt hat, da ist es bereits soweit: Der Letzte der im wahrsten Sinne des Wortes „meisterhaften“ Octomore Masterclasses kommt- der 8.4.

Bereits die Vorgänger waren limitiert auf 42.000 bzw. 18.000 Flaschen. Der Octomore Masterclass 8.4 hat eine Auflage von gerade einmal 12.000 Flaschen- weltweit!

Die Eckdaten:

Octomore 8.4

Tastingnote:

Nosing: Rauch, Asche, erdige Noten, Orangen und Citrusaromen, Bananen, Kokosnuss, etwas Zimt, Vanille und Schokolade
Tasting: Citrusaromen, Kokosnuß, Cardamom, Heidekraut, angenehm süß. Zedernholz, Rauch, Malz, Kräuter
Abgang: Jod, etwas Rauch, Minze, wunderbar komplex

Alkohol: 58,7% vol

Alter: 8 Jahre

Besonderheiten: Lagerung: 20% first fill Virgin Oak Fässer, 80% first fill ex-Bourbon Fässer, 2nd fill Virgin Oak der französischen Tonnellerie Radoux. 170 ppm. Limitiert auf nur 12.000 Flaschen!

Der Bruichladdich Octomore Masterclass 8.4 ist die letzte Abfüllung der erfolgreichen Masterlass Edition. Die Lieferung wird Ende Februar 2018 erwartet.

Wie immer gibt es eine Kleinigkeit on Top. Wer uns kennt, weiß Bescheid. Alle anderen dürfen sich überraschen lassen! Der Vorverkauf startet am Montag, den 29.1. 2018!

Hier vorbestellen

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu von Bruichladdich: Organic & Bere Barley

2 neue Qualitäten von Bruichladdich

Das Jahr startet gut- bevor der Octomore 8.4 zum Verkauf steht, kommen zwei neue Abfüllungen von Bruichladdich auf den Markt- der Bruichladdich Bere Barley 2008 und Bruichladdich The Organic 2009.

Bruichladdich Bere Barley 2008

Bere Barley 2008

Der Bruichladdich Bere Barley 2008 stammt, wie der Name schon sagt, zu 100% von Gerste, die auf Islay wuchs, und zwar von der sechsreihigen Gerste, die als älteste kultivierte Gerstensorte Schottlands gilt. Im gegebenen Fall wuchs sie auf den Feldern des Dunlossit Estate. Hier erfolgte die Reifung in ex-Bourbon und ex-Tennesseefässern, für neun Jahre. Es gibt 18.000 Flaschen, abgefüllt mit 50% Alkohol.

Hier bestellen

 

 

 

 

Bruichladdich The Organic 2009

The Organic 2009

Die Gerste für den „The Organic 2009“ stammt von den Mid Coul Farms in Dalcross am Moray Firth. William Rose, der Bauer, von dessen Feldern die biologische Gerste kommt, verwendet Fruchtwechsel, um auf künstlichen Dünger oder Pestizide verzichten zu können.

Die Gerste wurde 2009 verarbeitet, ist aber bereits im Jahr 2008 geerntet worden. Die Fässer sind ex-Bourbon und ex-Tennesseefässer, der Whisky konnte acht Jahre darin reifen und wurde dann mit 50% Alkohol abgefüllt.

Öko-Kontrollnummer GB-ORG-06 UK Agriculture

Hier bestellen

 

Fotos: Bruichladdich, Text: Whiskyexperts

Veröffentlicht unter Allgemein, Whisky News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar