Bruichladdich 6.1, 26 Jahre, kommt bald nach Deutschland

Bruichladdich 6.1/1990/ 26 Jahre- jetzt bei uns bestellen

„Mit dem Whisky, der für den Black Art 06.1 verwendet wurde, arbeite ich bereits seit meiner erstenWoche im Warehouse. Unter Jims Führung und Anleitung lagerten wir einen Teil davon in neue Fässerum. Damit schickten wir ihn auf eine neue und aufregende Reifungsreise.

Mir sind alle Einzelheitenseines Werdegangs bestens bekannt, da ich in denletzten Jahren das Privileg hatte zu entscheiden, wann und wohin er umgelagert werden sollte. Daher habe ich das Gefühl, dass unsere Wege parallel verliefen. Wir beide lernten in den Warehouses hinzu und entwickelten uns weiter, bis mir schließlich die Ehre zukam, die Fässer auszuwählen, mit denen dieser Black Art kreiert wurde.

Das ist die Art des Whisky-Komponierens, wie ich sie liebe: Es gibt keine festen Regeln, man folgt sei- nem Instinkt.“

Statement Adam Hannett Head Distilller Bruichladdich 

Black Art steht für eine ganz außergewöhnliche Cuvée. Die wenigen Fässer stammen aus allen Ecken der Warehouses und können nur von einem solch erfahrenen Head Distiller wie Adam Hannett identifiziert und auf kunstvolle Weise zu einem Black Art vermählt werden. Jahrelang standen mehrere Fässer unter besonderer Beobachtung.

Die endgültige Rezeptur bleibt eines der meistgehüteten Geheimnisse der Brennerei. Die jüngste Ausgabe dieser le- gendären und geheimnisvollen Whisky-Serie, deren Reifungs-Historie einzig Adam Hannett kennt.

 

Facts

Ungetorfter Islay Single Malt Scotch Whisky
• Jahrgang 1990 – 26 Jahre alt
• Weltweit limitiert auf 18.000 Flaschen, einzeln nummeriert
• Fasstypen: k.A. (Adam’s Geheimnis)
• 46,9% vol. für fassstarke Aromenvielfalt
• Auf Islay destilliert, gereift und abgefüllt
• Extrem langsame Destillation
• Verzicht auf Kältefiltration und ohne Zusatz von Farbstoffen
• UVP € 324,99

Informationen & Bild: Diversa

Hier bestellen

Dieser Beitrag wurde unter Whisky News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.