Edradour Distillery verdoppelt Kapazität

Edradour weitet die Produktion von Single Malt Whisky aus

Die „kleinste Distillerie in Schottland“- die Edradour Distillery nähe Pitlochry- wird diesen Status wohl nicht mehr lange aufrecht erhalten können.

Bei unserem Besuch im April 2016 in der Edradour Distillery fiel uns sofort die große Baustelle neben dem jetzigen Gelände der Warehouses auf. Des, Compagnon von Andrew Symington ( Inhaber von Edradour & Signatory Whisky), klärte uns über den Ausbau der Produktion auf. Im Herbst 2015 wurde mit den Erdarbeiten begonnen. Ziel ist es, Ende 2017/ Anfang 2018 mit den neuen Produktionsanlagen in Betrieb zu gehen. Die neuen Stills, Washbacks etc. sollen in Größe, Design & Leistung den bisherigen Edradour- typischen Herstellungsverfahren entsprechen. Dies bedeutet eine mögliche Verdoppelung der Kapazitäten der jetzigen Anlagen.

Edradour reagiert damit wie viele andere Produzenten von Scotch Whisky auf die hohe Nachfrage nach Whisky & Single Malt weltweit. Damit ändert sich auch die Rangfolge der größten Importeure. Bisher war Deutschland der größte Abnehmer der Whiskyqualitäten von Edradour, in Zukunft wird es wohl die USA sein.

Baustelle Edradour-2

Baustelle Edradour-2

Edradour Baustelle

Edradour Baustelle

Washbacks Edradour

Washbacks Edradour

Brennblase Edradour

Brennblase Edradour

Warehouse Edradour

Warehouse Edradour

Spiritsafe Edradour

Spiritsafe Edradour

Edradour Distillery

Edradour Distillery

Edradour Distillery-2

Edradour Distillery-2

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Whisky News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Edradour Distillery verdoppelt Kapazität

  1. Hans Brandstaetter sagt:

    Eigentlich waren wir ja schon seit 2005 nicht mehr die kleinste Whiskybrennerei in Schottland. Damals hat Daftmill (Kapazitaet 65 000 l Alkohol pro Jahr) mit der Produktion begonnen. Und inzwischen gibt es einige weitere Brennereien mit einem geringeten Ausstoss als unserem.

    • Tim Tünnermann sagt:

      Hallo Hans,

      herzlichen Dank noch einmal für Deine tolle Führung! Mein Team war absolut begeistert!
      Mir ist natürlich schon bekannt, dass es in der Zwischenzeit einige Distillen in Schottland gibt, die weniger produzieren. Aber Edradour gehört nun mal zu den klassischen Top Distillerien in Schottland und trägt den Slogan “ the smallest Distillery in Scotland“ im Namen- darüber hinaus spricht es ja für Euch, dass die Nachfrage so gut ist!

      Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen,
      herzliche Grüße
      Tim

  2. Pingback: Whisky im Bild: Edradour baut aus - WhiskyExperts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.