Neu von Bruichladdich: Organic & Bere Barley

2 neue Qualitäten von Bruichladdich

Das Jahr startet gut- bevor der Octomore 8.4 zum Verkauf steht, kommen zwei neue Abfüllungen von Bruichladdich auf den Markt- der Bruichladdich Bere Barley 2008 und Bruichladdich The Organic 2009.

Bruichladdich Bere Barley 2008

Bere Barley 2008

Der Bruichladdich Bere Barley 2008 stammt, wie der Name schon sagt, zu 100% von Gerste, die auf Islay wuchs, und zwar von der sechsreihigen Gerste, die als älteste kultivierte Gerstensorte Schottlands gilt. Im gegebenen Fall wuchs sie auf den Feldern des Dunlossit Estate. Hier erfolgte die Reifung in ex-Bourbon und ex-Tennesseefässern, für neun Jahre. Es gibt 18.000 Flaschen, abgefüllt mit 50% Alkohol.

Hier bestellen

 

 

 

 

Bruichladdich The Organic 2009

The Organic 2009

Die Gerste für den „The Organic 2009“ stammt von den Mid Coul Farms in Dalcross am Moray Firth. William Rose, der Bauer, von dessen Feldern die biologische Gerste kommt, verwendet Fruchtwechsel, um auf künstlichen Dünger oder Pestizide verzichten zu können.

Die Gerste wurde 2009 verarbeitet, ist aber bereits im Jahr 2008 geerntet worden. Die Fässer sind ex-Bourbon und ex-Tennesseefässer, der Whisky konnte acht Jahre darin reifen und wurde dann mit 50% Alkohol abgefüllt.

Öko-Kontrollnummer GB-ORG-06 UK Agriculture

Hier bestellen

 

Fotos: Bruichladdich, Text: Whiskyexperts

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Whisky News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.