Whiskyexperte & Fachmann Tim Tünnermann- 15 Jahre Whiskyexpertise

Seit 15 Jahren ist Tim Tünnermann als Whiskyexperte in der Whiskywelt aktiv

Alles was Tim Tünnermann anpackt, macht er hochkonzentriert und ist fokussiert auf seine Arbeit. Ob als Gründer von erfolgreichen Firmen in der Medizintechnik, Erfinder und Entwickler komplexer medizinischer Geräte oder Manager in Großunternehmen mit 3-stelliger Millionenverantwortung oder als Whiskyexperte-  all diese Tätigkeiten waren geprägt von seinem unbedingten Willen, seinen Job professionell zu erledigen.

Whiskyexperte Tim Tünnermann

Tim Tünnermann

Ebenso bei Whisky. Sich nur mit dem Wissen über das richtige Genießen des flüssigen Goldes zu beschäftigen, war ihm zu wenig.

Bereits seit 15 Jahren setzt er sich intensiv und professionell mit dem Wasser des Lebens auseinander.

Das er verschiedene Schulungen bei den Herstellern direkt absolviert hat, ist da eher nebensächlich. Um sein Wissen zu perfektionieren, hat er sich vom who is who der Whiskybranche ausbilden lassen- dafür ist er 4 Wochen nach Schottland gereist und hat sich neben Richard Paterson– dem No.1 Masterblender weltweit- von den Distillery Managern Ian Mackay (Dalmore) David Doig (Fettercairn) Ian Mackie (Invergordon) und Willie Cochrane (Jura) intensiv vor Ort schulen lassen. 2013 eröffnete er die Whiskybotschaft in Kerken, ein mehrfach ausgezeichnetes Whiskyfachgeschäft mit über 1000 offenen Whiskys im Ausschank. Weiterhin ist er geschäftsführender Gesellschafter der Whisky Investments GmbH. Er gehört zu den erfahrensten Whiskyexperten in Deutschland und wird auch vermehrt in den BeNeLux Ländern um Rat gefragt. Seine Fachexpertise als anerkannter Whiskyexperte ist in professionellen Kreisen und bei Privatleuten willkommen, gerade wenn es um die Expertise von alten Whiskyraritäten geht.

Whiskyraritäten und teure Whiskyflaschen die mehrere 10.000€ kosten, gehören zu seinen Kernkompetenzen. Die Prüfung ob ein Whisky echt oder unecht ist, ist ein komplizierter Vorgang. Neben umfassenden Wissen, Jahrzehnte lange Erfahrung aber auch technische Hilfsmittel sind die Grundlagen, um Wert und Echtheit überprüfen zu können. Und selbst dieser Aufwand kann nicht immer zu 100% in Erfahrung bringen, ob ein Whisky echt ist oder nicht. Hier hilft Tim Tünnermann ein großes Netzwerk in der Whiskyindustrie um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Geprüfte Whiskyraritäten finden Sie hier.

Produktionsfirmen, Fernsehsender (ZDF), Radiosender (Antenne Niederrhein, Detektor FM, deutschlandfunknova u.a.) greifen gerne auf sein Fachwissen zurück. Auch in Fachmagazinen- z.b. „Das Investment“, „Ziffer Drei““Sachwert Magazin“ u.a.- ist seine Meinung gefragt wenn es sich um Whisky dreht. Die nächste Veranstaltung bei der sie sich mit Herrn Tünnermann persönlich austauschen können, ist die Interwhisky 2017 in Frankfurt. Hier ist er Teilnehmer der Expertenrunde in einem „Grand Master Class Whisky Tasting“ neben den Whiskyfachleuten Sam Simmons, Markus Heinze und Helmut Knöpfle.

Autorin: Stephanie Klar, freie Journalistin

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Presse, Termine, Whisky News, Whiskymessen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.