Whisky für Anfänger und Einsteiger

Oft werden wir gefragt, welcher Whisky für Einsteiger und Anfänger besonderst  geeignet ist- das ist nicht so ganz einfach.

Auch und gerade bei Anfängern sollte der Whisky dessen Geschmack treffen- eine gute Beratung durch einen Fachmann im Vorfeld kann entscheiden, ob der Neuling bei Whisky bleiben wird oder nicht.Richard-Paterson-TT

Prinzipiell lässt sich aber sagen, dass mittelalte Scotch Whiskies aus der Speyside eimen guten Start darstellen könnten. The Glenlivet 12 oder 18, Glenfiddich oder Edradour wären gute Starter aus unserer Sicht.

Aber wie gesagt, da A und O ist eine optimale Beratung des Interessenten im Vorfeld, z.B. Bei Tim & Micha in der Whiskybotschaft.

In diesem Sinne Slainte‘, Tim

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Whisky News, Whiskymessen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.