Dalmore 50 Jahre- die Krönung Richard Patersons

Dalmore 50- „the Nose“ Richard Paterson setzt sich sein eigenes Denkmal

Jedem, der sich mit Scotch Single Malt Whisky beschäftigt, ist er ein Begriff- Richard Paterson, genannt “ the Nose“.

Hier über Richard zu berichten, würde den Rahmen sprengen. Richard Paterson ist die Ikone im Whisky Business- seit 50 Jahren, in dritter Generation, weltweit. Abgesehen von seinen bedeutenden Leistungen für die schottische Whiskyindustrie, ist er der Inbegriff eines Gentlemans. Zu jeder Tages- und Nachtzeit im edlen Zwirn mit Einstecktuch- es wird nur sehr wenige Menschen geben, die ihn in anderem Outfit erlebt haben. Er ist unglaublich freundlich und herzlich auch zu Menschen, die er nicht kennt. Mein großes Glück war, ihn 2005 persönlich auf einer Messe kennen zu lernen. Wir waren uns auf Anhieb sympathisch, daraufhin folgten gegenseitige Einladungen und das einzigartige Angebot von Richard, in 4 Distillerien mitarbeiten zu dürfen- darunter auch bei Dalmore.

Dalmore 50 by Richard Paterson

Nach nun 50 Jahren präsentiert Richard seinen Dalmore 50. 50 Jahre alt. Limitiert auf 50 Flaschen, die erst bei Bestellung handabgefüllt werden.

Der deutsche Importeur von Dalmore schreibt:

„Anlässlich des 50. Jubiläums von Richard Paterson in der Whiskyindustrie und als besondere Wertschätzung für jedes Jahr seiner unvergleichlichen Karriere, hat The Dalmore einen einzigartigen 50-jährige Single Malt kreiert. Die außergewöhnliche Whisky-Rarität ist auf 50 Karaffen limitiert und wird auf Anfrage handabgefüllt. „The Dalmore 50“ ist in amerikanischen Weißeichenfässern, Matusalem Oloroso-Sherry-Fässern aus der weltbekannten Bodega Gonzalez Byass und Colheita-PortFässer aus der portugiesischen Douro-Region gereift. Abschließend lagerte der exklusive Single Malt 50 Tage in seltenen Champagnerfässern der Domaine Henri Giraud, um seine finale feine Note zu erhalten.

Richard Paterson entschied sich nicht von ungefähr für diese Champagnerfässer: Die Domaine Henri Giraud gilt als einer der verborgenen Schätze der Champagne und ist eines der wenigen Champagnerhäuser, das seine Weine noch in Fässern reifen lässt. Die einzigartige Intensität und die aromatische Komplexität dieser Fässer sorgen für die besondere Holznote, die Richard Paterson bei der Kreation des außergewöhnlichen Aromas von „The Dalmore 50“ im Sinn hatte.

Abgefüllt wird der exklusive Single Malt in eine hochwertige Kristallkaraffe aus der prestigeträchtigen französischen Manufaktur Baccarat, die in eine edle Box aus der Werkstatt des britischen Möbeldesigners David Linley gebettet ist. Jede Karaffe ziert zudem ein silberner Hirsch aus der Silberschmiede Hamilton & Inches, einem Hoflieferanten des englischen Königshauses. „Dies ist ein besonderes Jahr für mich. Daher habe ich beschlossen, diesen Whisky in einem Champagnerfass zu verfeinern, denn dieses herrliche Getränk steht wie kaum ein anderes für feierliche Anlässe“, kommentiert Richard Paterson seine neuste Kreation. „Die einzigartige Symbiose von Champagner, Matusalem Oloroso Sherry und Port ist möglicherweise das bisher herausragendste Beispiel unserer innovativen Whiskykunst. The Dalmore 50 steht sinnbildlich für unsere hohen Ansprüche beim Reifungsprozess und der Fasslagerung und bewahrt gleichzeitig das einzigartige Aroma von The Dalmore.“

Wer mit dem Gedanken spielt, sich statt eines neuen Autos diesen außergewöhnlichen Whisky zu gönnen, kann sich vertrauensvoll an die Dalmore Distillery oder an die Whiskybotschaft wenden.

Factsheet Dalmore 50 Jahre by Richard Paterson:

Quellen: Borco Markenimport ( Deutschlandimporteur Dalmore) & Whiskyexperts

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Presse, Whisky News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.